Update Datenschutz für Arzt- und Zahnarztpraxen

59,00 

  • Grundlegende Veränderungen mit der DSGVO
  • Besondere personenbezogene Gesundheitsdaten)
  • Wann brauche ich einen AV-Vertrag und wann eine Einwilligung
  • Erstellung eines Verarbeitungsverzeichnises
  • Wege der Datenübermittlung
  • Datenschutzgerechte Organisation in der Praxis

Online-Fortbildung “ Update Datenschutz für Arztpraxen und Zahnarztpraxen“

Spätestens das Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) macht den Datenschutz zu einem Thema mit höchster Priorität für Arztpraxen. Alle sollten dementsprechend sensibilisiert sein und verantwortungsbewusst mit den Gesundheitsdaten umgehen. Anhand von Beispielen aus der Praxis zeigen wir in unserer Online-Schulung die Relevanz für Ihren Aufgabenbereich.

Wir beantworten Ihnen unter anderem die folgenden Fragen:

Inhaltliche Übersicht

  • Was hat sich mit Einführung der neuen DSGVO geändert? Erfahren Sie welche Neuerungen eingeführt wurden und was Sie alles beachten müssen.
  • In welche Datenkategorie sind die Daten einzustufen, die in einer Praxis verarbeitet werden und was ist besonders daran? Wann muss ich einen AV-Vertrag abschließen und wann nicht? Und brauche ich wirklich für alles eine Einwilligung?
  • Wann brauche ich ein Verarbeitungsverzeichnis und was beinhaltet dieses? Und was genau ist eine Datenschutz-Folgeabschätzung und wer führt diese durch? Die Antworten erfahren Sie in diesem Kurs.
  • Muss ein Datenschutzverstoß wirklich jedes Mal gemeldet werden? Und an wen können Sie sich wenden, sollte Ihnen eine solche „Datenpanne“ unterlaufen sein? Wir erläutern Ihnen die genaue Vorgehensweise, sollte es in Ihrer Praxis zu einem Datenschutzverstoß kommen und erklären was überhaupt ein meldepflichtiger Verstoß ist.
  • Daten können auf vielen verschiedenen Wegen übermittelt werden? Was Sie bei der Datenübermittlung beachten müssen und was Sie auf jeden Fall vermeiden sollten.
  • Was ist eine datenschutzgerechte Organisation? Wir geben Ihnen aktuelle Tipps und Beispiele, damit Sie im Thema Datenschutz auf der sicheren Seite sind.

Dauer & Bereitstellung

  • Der Kurs dauert ca. 40 Minuten und wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Danach erhalten Sie ihr persönliches Zertifikat.
  • 30 Tage uneingeschränkten Zugang zur Online Schulung zum Datenschutz in der Arztpraxis.
  • Während des Kurses können Sie jederzeit Fragen stellen.

Mehr Leistung mit den Lizenzen für Praxen und Medizinische Versorgungszentren 

Ab einer Anzahl von 5 Lizenzen erhalten Sie 12 Monate anstelle von 30 Tagen Vollzugriff auf unsere Online-Fortbildung sowie Vergünstigungen für Fortbildungspakete.

Sie haben Interesse an unseren Angeboten für Praxen und MVZ? – Schreiben Sie uns direkt über das Kontaktformular